printtec c

Drucker für Kassetten mit Autoloader

Der SLEE printtec c Kassettendrucker kann die Effizienz Ihres Labors erheblich steigern und gleichzeitig das Risiko einer falschen Identifizierung von Proben verringern. Sie können Text, Grafiken und Logos zusammen mit linearen und 2D-Barcodes direkt auf die Kassettenoberfläche drucken, um Ihren Arbeitsablauf effizienter zu gestalten und den Patienten zu vergrößern.

Highlights

  • Modularer Aufbau, der Kassettendrucker kann in Sekunden installiert werden
  • 160 Kassetten für drucken nach Baderf- oder „Batch-Modus“
  • 4 transparente Kassettenmagazine mit jeweils 40 Kassetten
  • Druckt auf thermotransfer bedruckbaren Standardkassetten mit variablem Winkel von 35° bis 45° automatisch justierend, mit oder ohne Deckel. Es sind keine Einstellungen erforderlich.
  • Ausgabekapazität: 7 Kassetten erweiterbar um 10 auf bis zu 47 Kassetten mit externen Transporterträgern, die auch dazu verwendet werden können, den Auftrag zum Verarbeitungstisch zu befördern
  • Bedruckt bis zu 8 Kassetten pro Minute LCD-Display für Statusmeldungen und Füllmengen mit 4 Kreuztasten

 

 

Der printtec C Kassettendrucker ist auch als manuelles Stand-Alone-System erhältlich. Die kleine Größe ermöglicht es Laboren einen individuellen Bedarfsdrucker an jeder Probenstation zu platzieren. Die Robotik aus dem Komplettsystem kann nachträglich erworben werden, was Ihren manuellen Kassettendrucker dann zu einem komplett automatisierten Drucker mit 4 Magazinen ausbaut.

printtec c

Drucker für Kassetten mit Autoloader

Der SLEE printtec c Kassettendrucker kann die Effizienz Ihres Labors erheblich steigern und gleichzeitig das Risiko einer falschen Identifizierung von Proben verringern. Sie können Text, Grafiken und Logos zusammen mit linearen und 2D-Barcodes direkt auf die Kassettenoberfläche drucken, um Ihren Arbeitsablauf effizienter zu gestalten und den Patienten zu vergrößern.

Highlights

  • Modularer Aufbau, der Kassettendrucker kann in Sekunden installiert werden
  • 160 Kassetten für drucken nach Baderf- oder „Batch-Modus“
  • 4 transparente Kassettenmagazine mit jeweils 40 Kassetten
  • Druckt auf thermotransfer bedruckbaren Standardkassetten mit variablem Winkel von 35° bis 45° automatisch justierend, mit oder ohne Deckel. Es sind keine Einstellungen erforderlich.
  • Ausgabekapazität: 7 Kassetten erweiterbar um 10 auf bis zu 47 Kassetten mit externen Transporterträgern, die auch dazu verwendet werden können, den Auftrag zum Verarbeitungstisch zu befördern
  • Bedruckt bis zu 8 Kassetten pro Minute LCD-Display für Statusmeldungen und Füllmengen mit 4 Kreuztasten

 

 

Der printtec C Kassettendrucker ist auch als manuelles Stand-Alone-System erhältlich. Die kleine Größe ermöglicht es Laboren einen individuellen Bedarfsdrucker an jeder Probenstation zu platzieren. Die Robotik aus dem Komplettsystem kann nachträglich erworben werden, was Ihren manuellen Kassettendrucker dann zu einem komplett automatisierten Drucker mit 4 Magazinen ausbaut.